Authorises Exam Centre

Kulturgespräche

Wenn Sie an England denken, woran denken Sie dann als erstes? Ist Ihnen das Terrain, das Sie mit der englischen Sprache betreten bekannt, oder erschließen sich Ihnen bisher nur die touristischen Attraktionen entlang ausgetretener Pfade? 

Erfahren Sie mehr über Englands Geschichte, menschliche und kulturelle Prägung und Sie werden begreifen wie sehr die englische Sprache und englische Kultur verflochten sind. An zehn Nachmittagen haben Sie die Gelegenheit, in kurzen Vorträgen und im offenen Dialog mit Ihrem Dozent neue Sichtweisen auf England zu erlangen.

Die Kulturgespräche finden Mittwochs von 15 bis 17 Uhr im Cambridge Institut statt.


Die vergangene Themenreihe ICONIC WOMEN OF THE 20TH CENTURY widmete sich unter anderem beeindruckenden Frauen wie

MARY QUANT
English fashion designer and instrumental figure in 1960s Swinging London. The designer of the miniskirt and hot pants, attracting high praise and outrage simultaneously.

UNITY MITFORD 
A young English aristocrat, notorious for her relationship with Adolf Hitler. A prominent supporter of Nazism and one of Hitler’s inner circle of friends.

AGATHA CHRISTIE
The world’s best-selling writer and public institution. Her private life, however, was not without the melodrama and mystery of her countless crime novels.



Die nächsten Kulturgespräche sind in Vorbereitung und die neue Themenreihe wird demnächst hier veröffentlicht - stay tuned.

Details

15.00 - 17.00 h
30 € pro Nachmittag
5 Nachmittage buchen und nur 4 zahlen
10 Nachmittage buchen und nur 7 zahlen
3 - 10 Teilnehmer
In englischer Sprache

Dozent: Philip Moore, Gründer und Leiter des Cambridge Instituts

Wo

Cambridge Institut
Residenzstrasse 22
80333 München

 

Cambridge Institut
Residenzstrasse 22
80333 München
info@cambridgeinstitut.de T +49(0)89 22 11 15